Mit Fragen zur Zukunftsgestaltung und der Bewertung gegenwärtiger struktureller Veränderungen unter dem Blickwinkel der Zukunftsforschung habe ich mich in bislang drei Referaten und einem Vortrag auseinandergesetzt:

  •   “Basistrends: Was wissen wir über Zukunftsentwicklungen und Nachhaltigkeit? Orientierungswissen und Denkanstöße für zivilgesellschaftliches Engagement im Kontext von Natur, Umwelt und Gesundheit, Technik und Verkehr”, gehalten im Rahmen der Jahrestagung des ADFC Nordrhein-Westfalen unter dem Motto: ”Gesellschaftlichen Basistrends auf der Spur”, vom 30. März bis 1. April 2001 im Haus Neuland , Bielefeld-Sennestadt

     
  •    “Utopien, Visionen und gesellschaftliche Wirklichkeit. Was treibt die Gestaltung der Zukunft” , gehalten auf dem Symposion “Zukunftsforschung und Utopie”, veranstaltet von der Stadt Böblingen am 1. Juli 2000 in der Alten TÜV-Halle Böblingen

// download (327 KB)
 

  •    “Leben in der Informationsgesellschaft — Visionen für das 21. Jahrhundert”, gehalten im Rahmen des Wochenendseminars “Die Reise hat begonnen — Perspektiven und Herausforderungen des 21. Jahrhunderts”, veranstaltet von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. , Bildungswerk Münster, vom 26. bis 28. Mai 2000 in der Westfalenakademie in Fröndenberg

     
  •    “Die Erde hat Zukunft?”, gehalten als Einleitung zur Tagung “Die Erde unsern Enkeln”, veranstaltet von der Pädagogischen Akademie der Gemeinschaft Evangelischer Erzieher e.V. in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Mühlheim an der Ruhr und dem Erwachsenbildungswerk Nordrhein vom 12. bis 14. November 1999 in Bonn-Bad Godesberg-Mehlem

 // download (96 KB)

// Programm (11 KB)

 

© Christian Trapp 2003